> Wie ist das Museum entstanden?
Das Reizendes Scouting Museum wurde 1987 als Scouting Museum Haagse Randstad gegründet, um ein Stück des Scouting-Erbes zu bewahren und zu zeigen, was auf dem Gebiet des Scouting getan wurde und was noch getan wird.

Aufbau war zunächst aus "den Haager" Pfadfindergruppen und später auch international. Der Name wurde 2012 in Reizendes Scouting Museum umgewandelt, da das Museum mit Ausstellungen zum Veranstaltungen gehen, und keinen permanenten Ausstellungsraum hat. Das Museum kommt mit einem eigenen Museumszelt oder Stand zu den Menschen, um die Eintrittsbarriere zu senken.

Seit seiner Gründung hat das Museum eine umfangreiche Sammlung historischer und zeitgenössischer Scouting-Objekte und -Fotos verwaltet. Es zeigt, wie sich der Verein heute von einer Gruppe von "Pfadfindern" zu "Scouts" entwickelt hat.

Die Verwaltung wird von Freiwilligen durchgeführt. Registrierung / Reparatur von Objecten, Führungen während der Ausstellungen usw.

> Was sehen Sie während eines Museumsbesuchs?

Wenn Sie das Scouting Museum besuchen, machen Sie eine Schatzsuche durch die Zeit von mehr als 100 Jahren Scouting im In- und Ausland. Es wurde 1907 von Lord Baden Powell gegründet und hat sich zur größten Kinder- und Jugendbewegung der Welt entwickelt.

> Suchen Sie Ihren Großvater oder Ihre Großmutter im Camp?

Das Scouting Museum verfügt über eine große Sammlung von Fotos aus der alten Schachtel. Von Jungen- und Mädchengruppen. Schön, diese wiederzusehen, Freunde auf Fotos bei Aktivitäten zu finden usw. Man hört immer die Ohs und Ahs, oder das bin ich ?? !!

Möchten Sie sehen, wie Ihr Großvater oder Ihre Großmutter während des World Jamboree 1937 camp hielten? Dann schauen Sie sich die vielen Bücher, Protokolle, Zeitschriften und Camp materialien an

Wir, das Reizendes Scouting Museum, laden Sie ein, allein oder mit Familie und / oder Freunden oder mit Ihrer Pfadfindergruppe einen Blick darauf zu werfen.

> Wo finden Sie uns?

Zum Beispiel bei großen "Scouting" -Aktivitäten. während der Dunenmarsch, Uzw.. Wir haben unsere Materialien in einem großen Depot in Oosterhout (NB) gelagert.

Unsere Kommunikation läuft durch:
www.reizendscoutingmuseum.nl
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Und Sie können uns auch auf Facebook finden.

Agenda

So Sep 06, 2020 @10:00AM - 16:00
Klusdag Karolusstraat 4 Oosterhout, ingang poort Wanzi
So Okt 04, 2020 @10:00AM - 16:00
Klusdag Karolusstraat 4 Oosterhout, ingang poort Wanzi

Kontaktdaten

Postadresse :                                           
Reizendes Scoutingmuseum p/a 
Debussystraat 71
4102 AR Culemborg
Mail : 
info at reizendscoutingmuseum.nl  ( at = @
 ) 

Mobil : 
+31 6 109 288 16
Bankdaten :
IBAN : NL88 RABO 0127 901 604
BIC :   RABONL2
IM NAMEN VON : Reizendes Scouting museum 

Samstag 8 August 2020